Zivilgesellschaft

 

Relevanz des Themenbereichs

Der Non-profit-Sektor in Österreich hat in den letzten Jahren enorm an Gewicht gewonnen. Vereine, Stiftungen, Verbraucherorganisationen, Umweltschutzgruppen oder sonstige Nichtregierungsorganisationen tragen erheblich zur Gestaltung unseres Landes im Sinne einer verantwortungsbewussten und demokratischen Gesellschaft bei und genießen ein hohes Ansehen und Vertrauen.

Die gesetzlichen Kontrollmöglichkeiten sowie Offenlegungspflichten im Non-profit-Sektor stehen jedoch weit hinter den Anforderungen an Politik und Wirtschaft zurück. Dadurch entsteht das Risiko von dubiosen Organisationsformen, in denen Gemeinnützigkeit und Gewinnorientierung allzu eng miteinander verwoben sind, sowie von Veruntreuung oder Missbrauch von Fördergeldern und Spenden. Derartige Fälle schaden dem Ansehen des gesamten Non-profit-Sektors und gefährden so dessen für die Gesellschaft so wertvolle Arbeit. 

 

Ziele und Forderungen

Zur effektiven Entfaltung und angemessenen Würdigung der Arbeit von Nichtregierungsorganisationen fordert TI-AC Initiativen für mehr Transparenz im Non-profit-Sektor.

 

Derzeit führt TI-AC noch keine Projekte zum Themenbereich Zivilgesellschaft durch.
Falls Sie über Interesse an oder Expertise in diesem Themengebiet verfügen, freut sich unser Office daher umso mehr über Ihre Kontaktaufnahme.