Umwelt, Klima und natürliche Ressourcen

 

Relevanz des Themenbereichs

Die Bewältigung des Klimawandels ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit, die enormer finanzieller Anstrengungen bedarf. Viele dieser Gelder werden durch neue und kaum regulierte Kanäle fließen, wodurch großes Korruptionspotential entsteht. Zudem bestehen wechselseitige Auswirkungen zwischen dem Klimawandel und der Nutzung von Wasser, fossilen Brennstoffen wie Öl und Gas sowie nachwachsenden natürlichen Ressourcen, wie beispielsweise Holz.

Projekte der Wasserwirtschaft, der Bewässerung und des Staudammbaus sind groß, teuer und komplex, was Korruption einfach und profitabel macht. Dadurch können die Qualität des Trinkwassers, die Abwasserentsorgung, die Landwirtschaft, die Energieversorgung sowie die Umwelt ernsthaft und nachhaltig geschädigt werden.

Auch die Öl- und Gasförderung ist noch immer ein äußerst rentabler Wirtschaftszweig. Viele Öl- und Gasunternehmen geben jedoch die Identitäten ihrer Anteilseigner und Tochtergesellschaften nicht preis. Umsätze, Lizenzgebühren, Steuern und Abgaben bleiben dadurch im Dunkeln, wodurch ein immenses Risiko für verdeckte Bestechungszahlungen und Unterschlagungen entsteht. Von solchen korrupten Handlungen profitiert eine kleine Elite, während diese für den Rest der Weltbevölkerung die Konflikte über fossile Brennstoffe zusätzlich anheizen.

Schließlich bedarf auch die Rodung von Wäldern zur Gewinnung von Holz einer komplexen Infrastruktur zum Fällen, Transport und Verkauf der Baumstämme. Korruption, beispielsweise durch erkaufte Rodungsgenehmigungen und Lizenzen, kann hierbei zu illegalen Abholzungen führen, die wiederum den Klimawandel negativ beeinflussen.

 

Forderungen und Ziele

Zur Gewährleistung eines nachhaltigen Umgangs mit den natürlichen Ressourcen der Erde sowie für eine langfristige Eindämmung des Klimawandels und die dauerhafte Sicherstellung der Bewohnbarkeit unseres Planeten fordert TI-AC Initiativen für mehr Transparenz und umfassende Rechenschaftspflichten im Bereich Umwelt und Klima.

 

Derzeit führt TI-AC noch keine Projekte zum Themenbereich Umwelt, Klima und natürliche Ressourcen durch.
Falls Sie über Interesse an oder Expertise in diesem Themengebiet verfügen, freut sich unser Office daher umso mehr über Ihre Kontaktaufnahme.