AG Medien & Journalismus

Die Arbeitsgruppe „Medien & Journalismus“ befasst sich mit der Arbeit von Medien, Journalistinnen und Journalisten und deren wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen. Sie zielt darauf ab, die Ziele und Forderungen von TI-AC in diesem Themenfeld zu erreichen und umzusetzen.

Schwerpunktthemen und Aktivitäten

Im Fokus der Arbeitsgruppe stehen die Pressefreiheit, der Zugang zu Informationen, die derzeitige und zukünftige Gesetzeslage, Geheimhaltungsvorschriften, die Bekämpfung von Fakenews, die Strafverfolgung und Gerichtsprozesse gegen Medien, Journalistinnen und Journalisten, und der politische und wirtschaftliche Einfluss auf Medien und Redaktionen.

Aufgrund der in Zukunft noch stärker wachsenden Herausforderungen an die Akteure im Medienbereich ermöglicht die Arbeitsgruppe durch regelmäßige interne Treffen den Austausch von Meinungen und Erfahrungen und unterstützt die Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen österreichischen Journalistinnen und Journalisten und Mitarbeitern nationaler und internationaler Medien.

Die erarbeiteten Forderungen, Lösungsansätze und Projekte werden im Kontext mit den Zielen von Transparency International mit Entscheidungsträgern und Verantwortlichen besprochen und im Rahmen von Diskussionsveranstaltungen oder Pressekonferenzen der Öffentlichkeit präsentiert.

Arbeitsgruppenleiter

Dr. Cornelius Granig

E-Mail: cornelius.granig@protonmail.com