­

PRESSEINFO: Transparency International EU beleuchtet die Steuerangelegenheiten der größten Banken Europas

Neue Untersuchungen der Anti-Korruptions-Organisation Transparency International EU (TI EU) zu Steuerangelegenheiten einiger der größten europäischen Banken von 2015 bis 2019 deuten auf eine weit verbreitete Nutzung von Steueroasen und Gewinnverlagerungen hin. Die Ergebnisse wurden heute auf der Corporate Tax Tracker-Plattform von TI EU veröffentlicht und im neuen Bericht „Trübe Häfen und Phantomgewinne: Steuerangelegenheiten von Banken [...]

27.10.2020|

PRESSEINFO: Exporting Corruption Report / Auslandsbestechung

OECD Länder in Bezug auf Gesetzgebung und Verfolgung von Auslandsbestechung zu nachlässig Berlin, 13 October 2020: Die Antikorruptionsorganisation Transparency International hat heute den „Exporting Corruption Report“, einen Bericht zum Stand der Strafverfolgung von Auslandsbestechung in OECD-Ländern, veröffentlicht. Die OECD Konvention verpflichtet ihre Unterzeichnerstaaten, Auslandsbestechung unter Strafe zu stellen und konkrete Verfolgungsmaßnahmen einzuleiten. Die OECD Konventionen [...]

13.10.2020|

PRESSEINFO: Land Niederösterreich Mitglied bei Transparency International – Austrian Chapter

LH Mikl-Leitner: NÖ zeigt durch Mitgliedschaft einmal mehr, dass Korruption in jeder Form abgelehnt wird Wien, 25.09.2020: „Der Beitritt zu Transparency International – Austrian Chapter (TI-AC) ist eine richtige und wichtige Entscheidung für das Land Niederösterreich. Die Mitgliedschaft bei Transparency International ist ein Gütesiegel für unsere Bestrebungen um hohe ethische Standards in unserer täglichen Arbeit [...]

25.09.2020|

PRESSEINFO: Umsetzung der EU-Whistleblower-Richtlinie in Österreich: TI-AC fordert Rechtssicherheit und Schutz für Hinweisgeber

Wien, 21.09.2020: Im Oktober 2019 hat die Europäische Union eine Richtlinie zum Schutz von Personen verabschiedet, die im beruflichen Zusammenhang Verstöße gegen geltendes EU-Recht melden. Bis Dezember 2021 müssen die Mindeststandards der Whistleblower-Richtlinie der EU auch in Österreich umgesetzt werden, um Hinweisgeber vor Repressalien zu schützen. „Transparency International - Austrian Chapter (TI-AC) setzt sich seit Jahren [...]

21.09.2020|

Transparency International Austrian Chapter Forderungspapier: Whistleblowing EU-Richtlinie

Umsetzung der EU-Richtlinie zum Hinweisgeberschutz in Österreich Im Oktober 2019 hat die Europäische Union eine Richtlinie zum Schutz von Personen verabschiedet, die im beruflichen Zusammenhang Verstöße gegen geltendes EU-Recht melden. Der österreichische Gesetzgeber muss nun bis Dezember 2021 einen gesetzlichen Rahmen schaffen, der Hinweisgeber vor Repressalien schützt. Dieser Rechtsrahmen muss mindestens den Anforderungen der Richtlinie [...]

21.09.2020|

PRESSEINFO: Austauschgespräch zwischen TI-AC, Vizekanzler und Justizministerin zu neuem Transparenzpaket

Wien, 29.06.2020: Transparency International – Austrian Chapter nahm heute an einem Austauschgespräch, u.a. mit Frau Justizministerin Dr.in Alma Zadić LL.M., und Herrn Vizekanzler Dr. Werner Kogler, zur Finalisierung des geplanten Kontroll- und Transparenzpakets und eines modernen Parteiengesetzes teil. TI-AC war durch Vorstandsvorsitzende Frau Prof. Eva Geiblinger, Vorstandsmitglied Herrn Mag. Georg Krakow und den Vizepräsidenten des [...]

29.06.2020|

TI-AC KOMPASS für Krisenzeiten: Wirtschafts-, Finanz- und Budgetpolitik

Aktuelle Ausgabe vom 25.06.2020: Wirtschafts-, Finanz- und Budgetpolitik Zusätzlich zu unserem, jeden Dienstag erscheinenden, „Transparency Journal“ wollen wir Ihnen, in unregelmäßigen Abständen, den „TI-AC Kompass für Krisenzeiten“ präsentieren. In schwierigen Zeiten ist das Zusammenspiel zwischen Bevölkerung, Regierung,  Opposition, strategisch wichtigen Unternehmen und Medien essenziell. Krisenzeiten bringen klar zum Vorschein, dass der transparente Umgang mit Informationen [...]

25.06.2020|

PRESSEINFO: TI-AC begrüßt Initiative zur Informationsfreiheit

Wien, 04.06.2020: Frau Mag. Karoline Edtstadler, Bundesministerin für EU & Verfassung, hat heute Vertreter der Verwaltung, Medien, Transparency International (TI-AC) und andere NGO`s in das Bundeskanzleramt zu einem „Runden Tisch“ zum Thema Informationsfreiheit geladen. TI-AC war durch Vorstandsmitglied Herrn Mag. Georg Krakow vertreten. "Der Staat sind wir alle. Staatliches Handeln in Verwaltung, Gesetzgebung, aber auch [...]

04.06.2020|

PRESSEINFO: TI-AC begrüßt Pläne für neues Gesetzespaket zur Bekämpfung der Korruption und fordert weitere Maßnahmen

Wien, 18.05.2020: Transparency International – Austrian Chapter begrüßt die präsentierten Pläne von Justizministerin Frau Dr.in Alma Zadić LL.M., zur Bekämpfung der Korruption in Österreich. Korruption soll demnach auch dann strafbar sein, wenn Kandidaten für Amtsträgerpositionen die entsprechenden Zusagen machen, obwohl er/sie die politische Funktion noch nicht innehat. Dies zielt insbesondere auf das Zuschieben von Geschäften [...]

18.05.2020|

TI-AC JOURNAL: AG Academic Governance und AG Banken, Versicherungen und Finanzmarkt (jeden DIENSTAG NEU)

Aktuelle Ausgabe vom 23.06.2020: Teil 12_ AG Academic Governance und AG Banken, Versicherungen und Finanzmarkt im neuen "Transparency Journal" präsentieren wir Auszüge aus unserem Jahresbericht 2019, um Ihnen einen Überblick über die Aktivitäten und Initiativen von TI-AC im Jahr 2019 zu verschaffen. Wir wünschen Ihnen weiterhin Gesundheit, positive Energie und Durchhaltevermögen! Schauen Sie auf sich [...]

23.06.2020|