/editor
­

Über editor

Keine
Bis jetzt wurden von editor 164 Blogbeiträge erstellt.

Interview mit Vorstandsmitglied Mag. Georg Krakow im Ö1 Mittagsjournal zur Gesetzeslücke in Bezug auf die Verantwortlichkeit von Amtsträgern

„Das Gesetz sieht Strafe vor, wenn ein Amtsträger etwas dafür bekommt, dass er eine Amtshandlung vornimmt oder unterlässt. Die Amtshandlung muss in seinem Zuständigkeitsbereich liegen. Zusätzlich gibt es die Strafbestimmung gegen das Anfüttern. Ein Amtsträger darf auch keine Vorteile annehmen, wenn das im Hinblick aus "seine" Amtstätigkeit erfolgt. Damit ist etwa gemeint, dass die Klimapflege [...]

30.08.2019|

Stellungnahme von Transparency International Austrian Chapter (TI-AC) zu den Anschuldigungen gegen das Transparency International Sekretariat in Berlin

Ein kürzlich in der Zeitung The Guardian veröffentlichter Artikel beinhaltet eine Reihe schwerwiegender Anschuldigungen gegen das Internationale Sekretariat von Transparency International in Berlin. Die globale Arbeit von TI wird von einem Internationalen Sekretariat aus koordiniert, das in Berlin angesiedelt ist. Weiters hierzu existieren nationale unabhängige Organisationen (Chapters) in rund 100 Ländern weltweit, die gegen Korruption [...]

22.08.2019|

„Transparenz müsste im Interesse der Parteien sein“

Interview zur Parteienfinanzierung mit Mag. Georg Krakow, Vorstandsmitglied bei Transparency International-Austrian Chapter. https://www.youtube.com/watch?v=GHMErQ0JFF8

16.07.2019|

So muss Parteienfinanzierung gemacht werden

Parteienfinanzierung steht wieder im Blickpunkt der Öffentlichkeit. Besonders im Fokus stehen Schlupflöcher im Parteiengesetz und Möglichkeiten, Transparenzpflichten zu umgehen. Transparency International fordert daher: Nicht nur Parteien, sondern auch Spender sollen einer Meldepflicht an den Rechnungshof unterliegen. Die Meldung sollte auf einfache Weise Online erfolgen können. Zuwiderhandeln ist zu sanktionieren. Durch einen solchen dualen Meldeansatz wird [...]

28.06.2019|

Kritik am Weisungsrecht: TI AC fordert unabhängige Staatsanwaltschaften

Transparency International Austrian Chapter (TI-AC) fordert seit langem eine unabhängige Staatsanwaltschaft für Österreich (Forderungskatalog https://www.ti-austria.at/wp-content/uploads/2016/01/Forderungspapier-2017.pdf ) Die jüngsten Vorgänge zeigen, wie wichtig eine starke, glaubwürdige und unabhängige Justiz für den Rechtsstaat ist. Strafverfolgungsbehörden haben alle Verdachtsfälle, auch politisch heikle, objektiv zu verfolgen. Der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) kommt dabei eine besonders wichtige Rolle zu. Eva [...]

23.05.2019|

#WomenAgainstCorruption

https://youtu.be/HNQNerb2okA International Women's day 08.03.2019

05.03.2019|

AG Anti-Korruptions- und Strafrecht

Besuch einer chinesischen Delegation Mag. Georg Krakow, der Leiter der Arbeitsgruppe Anti-Korruptions- und Strafrecht, und Dr. Alexander Picker, Geschäftsstellenleiter von Transparency International Austrian Chapter (TI-AC), konnten heute im Büro von TI-AC eine chinesische Delegation des Provincial High People’s Court der Jiangsu Provinz unter Führung von Frau Bi Xiaohong, Chief Judge, begrüßen. Diskutiert wurden die Aufgaben [...]

10.12.2018|

Anti-Korruptionstag 9.12.2018

Vor dem am Sonntag, den 9.12.2018 stattfindendem Internationalen Anti-Korruptionstag hat Transparency International Austrian Chapter das jährliche vor-weihnachtliche Get-together für Mitglieder und Interessierte  im Reitersaal der Oesterreichischen Kontrollbank am 5.12.2018 veranstaltet. Eine große Anzahl von Mitgliedern verfolgte interessiert den Ausführungen von Frau Prof. Eva Geiblinger, der Vorstandsvorsitzenden von Transparency International Austrian Chapter, Frau Mag. Knötzl, der [...]

10.12.2018|

Geldwäscheprävention am Finanzmarkt – Überregulierung oder gezielte Geldwäschebekämpfung

Was Veranstaltung "Geldwäscheprävention am Finanzmarkt - Überregulierung oder gezielte Geldwäschebekämpfung" Wann 13.11.2018 17:00 Uhr Wo Verband österreichischer Banken und Bankiers Börsegasse 11 1010 Wien     Programm Begrüßung und Einleitung: MMag. Dr. Gerald Resch, Generalsekretär des Verbandes österreichischer Banken und Bankiers Dr. Angelika Trautmann, Vorstandsmitglied bei TI-AC Am Podium diskutieren: Mag. Beatrix Winkler,Staatsanwältin, stv. Leiterin [...]

15.10.2018|

Antikorruptionsmethoden im Hochschulsektor

Was   Workshop "Antikorruptionsmethoden im Hochschulsektor" Wann   30.10.2018 10:00 Uhr Wo   FHWien der WKW Währinger Gürtel 97 1180 Wien Programm     Begrüßung und Einleitung: FH Prof. Dr. Markus Scholz, Leiter der TI-AC Arbeitsgruppe Academic Governance Mag. Simon Büchler, Project Manager bei TI-AC  Impulsreferat: Dipl. Verww. Sven Friese M.P.A., Compliance Beauftragter der Max-Planck-Geselschaft [...]

15.10.2018|