Wann:
13. Oktober 2021 um 16:00 – 17:15
2021-10-13T16:00:00+02:00
2021-10-13T17:15:00+02:00
Wo:
Online

Sehr geehrte Mitglieder von TI-Austria,

Dr. Cornelius Granig, Leiter der Arbeitsgruppe Medien und Journalismus, hat eines neues Buch geschrieben, das den Titel „Böses Geld“ trägt und sich mit Chancen und Risiken der hochgelobten neuen, digitalen Finanzwelt beschäftigt.

Er hat als Bankvorstand und Unternehmensberater die Entwicklungen in diesem Bereich hautnah verfolgt und schildert spektakuläre Kriminalfälle wie den Wirecard- und den OneCoin-Skandal, die exemplarisch für „böses Geld“ stehen.

Dr. Granig zeigt, wie Fortschrittsgläubigkeit, Technologievertrauen und die Sehnsucht nach dem schnellen Reichtum zur DNA großer Straftaten gehören, und ruft zu mehr Wachsamkeit gegenüber allzu euphorischen Jubelmeldungen auf, um sich selbst vor dem Absturz zu schützen.

Das Buch erscheint am 27. September 2021 bei Kremayr & Scheriau und kann schon jetzt vorbestellt werden:
https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/titel/boeses-geld/
 

Der Vorstand freut sich, Sie zur Buchpräsentation am 13. Oktober um 16:00 Uhr einladen zu dürfen.

Wir werden Sie im September informieren, ob die Veranstaltung auf Online-Basis oder im neuen Büro stattfindet.