Wann:
15. Juni 2012 um 13:00
2012-06-15T13:00:00+02:00
2012-06-15T13:30:00+02:00

 

Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Verein für Korruptionsforschung

 

Was

Konferenz
„Europäische Korruptionsbekämpfung am Beispiel Österreich: Erfolge, Defizite, Perspektiven“

Wann

15.06.2012
13:00 Uhr

Wo

Haus der Europäischen Union
Wipplingerstraße 35
1010 Wien

   
Programm

Begrüßung
Thomas Weber, Informationsbüro des Europäischen Parlaments in Österreich
Prof. Eva Geiblinger, Vorstandsvorsitzende von Transparency International – Austrian Chapter
MMag. Aleksandra Djokic, Junges Antikorruptionsnetzwerk von Transparency International – Austrian Chapter

Vortrag „Evaluation der Staatengruppe gegen Korruption (GRECO) des Europarats“
Drago Kos, ehemaliger Präsident der Staatengruppe gegen Korruption (GRECO) des Europarats

Podiumsdiskussion „Evaluation der Staatengruppe gegen Korruption (GRECO) des Europarats“
Lippold von Bredow, Evaluator für Österreich in der 3. GRECO-Evaluationsrunde
Dr. Christian Manquet, Vizepräsident der Staatengruppe gegen Korruption (GRECO)

Diskussion

Vortrag „Fighting Corruption in the European Union“
Dr. Edith Kitzmantel, ehemalige stellvertretende Direktorin der Generaldirektion Haushalt der Europäischen Kommission

Podiumsdiskussion „Fighting Corruption in the European Union“
Jakub Boratynski (Leiter der Abteilung Bekämpfung organisierter Kriminalität in der Generaldirektion Inneres der Europäischen Kommission
DDr. Hubert Sickinger, Vizepräsident des Beirats von Transparency International – Austrian Chapter

Diskussion

Buffet

   
Anmeldung

jan[at]ti-austria.at

Rückfragen

Transparency International – Austrian Chapter
Tel.: +43 (0)1 960 760
E-Mail: office[at]ti-austria.at

   
Dateien

2012-06-15_Konferenz_Europäische Korruptionsbekämpfung am Beispiel Österreich_Einladung