Wann:
10. September 2007 um 12:30
2007-09-10T12:30:00+02:00
2007-09-10T13:00:00+02:00

 

Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Bundeskanzleramt Österreich

 

Was

Konferenz
„Code of Conduct: Wirksames Mittel zur Korruptionsprävention im öffentlichen Sektor“

Wann

10.09.2007
12:30 Uhr

Wo

Bundeskanzleramt
Kassensaal
Amtsgebäude Hohenstaufengasse 3
1010 Wien

   
Programm

Begrüßung
Dr. Manfred Matzka, Sektionschef – Bundeskanzleramt

Vortrag „Die Koalition gegen Korruption“
Prof. Eva Geiblinger, Vorstandsvorsitzende von Transparency International – Austrian Chapter

Vortrag „Corporate Governance – Rettet der Code of Conduct den öffentlichen Sektor?“
Prof. Dr. Axel von Werder, Leiter Corporate Governance Center – TU Berlin

Vortrag „Vertrauen schaffen – Kontrolle perfektionieren: Der Weg zur Behörden-Compliance“
Dipl.-Kffr. Birgit Galley, Direktorin School of Governance, Risk & Compliance – Steinbeis-Hochschule Berlin

Kaffeepause

Vortrag „Korruptionsprävention im öffentlichen Dienst: Zielsetzungen der Politik“
Doris Bures, Bundesministerin

Vortrag „Das Projekt Code of Conduct in der österreichischen Bundesverwaltung“
Mag. Emmerich Bachmayer, Sektionschef – Bundeskanzleramt

Plenardiskussion
Leitung: Mag. Brigitte Handlos, Ressortleiterin Chronik und Fernsehinformation – ORF

   
Anmeldung

Bundeskanzleramt Österreich
Tel.: +43 (0)1 531 157 100
E-Mail: manuela.steiner[at]bka.gv.at

Rückfragen

Transparency International – Austrian Chapter
Tel.: +43 (0)1 960 760
E-Mail: office[at]ti-austria.at

   
Dateien

2007-09-10_Konferenz_Code of Conduct_Einladung