Wann:
24. September 2014 um 09:00
2014-09-24T09:00:00+02:00
2014-09-24T09:30:00+02:00

 

Gemeinschaftsveranstaltung mit Deloitte und der Universität Wien

 

Was

Konferenz
„9. Wiener Symposium zum Wirtschafts- und Finanzstrafrecht“

Wann

24.09.2014
09:00 Uhr

Wo

Palais Ferstel
Strauchgasse 4
1010 Wien

   
Programm

Forensischer Teil

Begrüßung
ao. Univ.-Prof. Dr. Alexander Tipold, Institut für Strafrecht und Kriminologie – Universität Wien
Mag. Karin Mair, Partnerin & National Leader – Deloitte Forensic Österreich

Vortrag
VD Dipl.-Ing. Dr. Georg Pölzl, Vorstandsvorsitzender – Österreichische Post AG

Vortrag „Tun die nichts? – Wird Korruption in Österreich richtig bekämpft?“
Mag. Andreas Wieselthaler, Direktor – Bundesamt zur Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung (BAK)

Vortrag „Was kostet ein Gesetz? – Compliance Rules & Regulations für Lobbyisten im Spannungsfeld zwischen Praxis und Rechtslage“
Mag. Markus Schindler, Managing Partner – pantarhei advisors Unternehmensberatung

Vortrag „Veni, vidi, vici – Erkennen Sie das Wesentliche in Ihren Daten! Oder: Die neuen Facetten des Daten-Reviews“
Mag. Karin Mair, Partner & National Leader – Deloitte Forensic Österreich

Podiumsdiskussion
ao. Univ.-Prof. Dr. Alexander Tipold, Institut für Strafrecht und Kriminologie – Universität Wien
Mag. Karin Mair, Partner & National Leader – Deloitte Forensic Österreich

Finanzstrafrechtlicher Teil

Begrüßung
Dr. Bernhard Gröhs, Managing Partner – Deloitte Österreich
MMag. Alexander Lang, Partner – Deloitte Österreich

Vortrag „Internationale Steuerplanung am Pranger: Aktuelle Entwicklungen und Risiken um BEPS“
Mag. Gabriele Holzinger, Partner – Deloitte Österreich

Vortrag „Proaktives Management von Steuerrisiken: How to do“
Mag. Gisela Bogner, Director – Deloitte Österreich

Vortrag „Vorstände/Geschäftsführer und die von ihnen vertretenen Verbände als Täter im Finanzstrafverfahren: jüngste Spruchpraxis“
Dr. Gerhard Pohnert, Landesgericht für Strafsachen Wien

Vortrag „Aggressive Steuerplanung und Finanzstrafrecht: Grenzen zwischen internationaler Steuerplanung und Finanzvergehen anhand von Fällen“
Dr. Sonja Herbst, Staatsanwaltschaft Wien
Dr. Gerhard Pohnert, Landesgericht für Strafsachen Wien
MMag. Alexander Lang, Partner – Deloitte Österreich

Podiumsdiskussion
Dr. Sonja Herbst, Staatsanwaltschaft Wien
Dr. Gerhard Pohnert, Landesgericht für Strafsachen Wien
Dr. Bernhard Gröhs, Managing Partner – Deloitte Österreich

   
Anmeldung

anmeldung[at]deloitte.at

Gebühr

135,- € zzgl. MwSt.

Rückfragen

Transparency International – Austrian Chapter
Tel.: +43 (0)1 960 760
E-Mail: office[at]ti-austria.at