Wann:
23. September 2015 um 09:00
2015-09-23T09:00:00+02:00
2015-09-23T09:30:00+02:00

 

Gemeinschaftsveranstaltung mit Deloitte und der Universität Wien

 

Was

Konferenz
„10. Wiener Symposium zum Wirtschafts- und Finanzstrafrecht“

Wann

23.09.2015
09:00 Uhr

Wo

Palais Ferstel
Strauchgasse 4
1010 Wien

   
Programm

Forensischer Teil

Begrüßung
Mag. Karin Mair, Partnerin & National Leader – Deloitte Forensic Österreich 
Dr. Bernhard Gröhs, Managing Partner – Deloitte Österreich

Vortrag „Neue Regulatorien – moderne Compliance – Kunde & Kerngeschäft – Die neue Rolle im Finanzmanagement“
Mag. Kurt Svoboda, Mitglied des Vorstands – UNIQA Insurance Group

Vortrag „Herausforderungen in der Vergangenheit für eine bessere Zukunft: Zeitgemäße Compliance-Maßnahmen zur Korruptionsprävention im internationalen Umfeld“
Mag. Birgit Forstnig-Errath, Director Collective Action, Legal and Compliance – Siemens Österreich

Kaffeepause

Vortrag „Die Änderungen des StGB 2015: Neuerungen im Wirtschaftsstrafrecht“
Dr. Hannes Jarolim, Rechtsanwalt – Jarolim und Flitsch Rechtsanwälte

Vortrag „Neuerungen durch die 4. EU-Geldwäsche-Richtlinie“
Mag. Dr. Christoph Lehner, Head of Compliance – Raiffeisen Zentralbank Österreich

Vortrag „Forensische Untersuchungen 2020“
Mag. Karin Mair, Partner & National Leader – Deloitte Forensic Österreich

Podiumsdiskussion
Mag. Karin Mair, Partner & National Leader – Deloitte Forensic Österreich
Dr. Wolfgang Höller, Partner – Schönherr Rechtsanwälte

Finanzstrafrechtlicher Teil

Begrüßung
Dr. Bernhard Gröhs, Managing Partner – Deloitte Österreich
MMag. Alexander Lang, Partner – Deloitte Österreich

Vortrag „Strafrechtsänderungsgesetz 2015: Was bringt das neue Bilanzstrafrecht?“
Hon.-Prof. Dr. Fritz Zeder, Bundesministerium für Jusitz

Podiumsdiskussion „Praxisprobleme im Bilanzstrafrecht – Was ändert sich durch das neue Bilanzstrafrecht?“
Dr. Bernhard Gröhs, Managing Partner – Deloitte Österreich
Hon.-Prof. Dr. Fritz Zeder, Bundesministerium für Jusitz
Dr. Rudolf Jettmar, Leiter – Österreichische Prüfstelle für Rechnungslegung

Diskussion

Kaffeepause

Vortrag „Steuerreform: Finanzvergehen und Zusammentreffen mit Bilanzstrafrecht in der Zukunft“
MMag. Alexander Lang, Partner – Deloitte Österreich

Vortrag „10 Jahre Symposium zum Wirtschafts- und Finanzstrafrecht: Rückblick auf Trends und Entwicklungen der letzten 10 Jahre und Ausblick in die Zukunft“
Mag. Karin Mair, Partner & National Leader – Deloitte Forensic Österreich
Dr. Bernhard Gröhs, Managing Partner – Deloitte Österreich

Buffet

   
Anmeldung

anmeldung[at]deloitte.at

Gebühr

140,- € zzgl. MwSt.

Rückfragen

Transparency International – Austrian Chapter
Tel.: +43 (0)1 960 760
E-Mail: office[at]ti-austria.at

   
Dateien

2015-09-23_Konferenz_10. Wiener Symposium zum Wirtschafts- und Finanzstrafrecht_Einladung