Zentrale Forderungen von TI-AC

In den vergangenen Jahren und Monaten sind wiederholt Sachverhalte zutage getreten, die gezeigt haben, wie notwendig Transparenz in der öffentlichen Verwaltung, Unabhängigkeit der Justiz und Einhaltung der grundlegenden Bedingungen unseres Gemeinwesens (Rule Of Law, Korruptionsbekämpfung) sind.

TI-AC hat anlässlich der Koalitionsverhandlungen den „Kompass für Parteien“ entwickelt. Dieser enthält die zentralen Forderungen von TI-AC und wurde an alle Parlamentsparteien geschickt. Die Parteien wurden ersucht, darauf zu antworten.

“Die ÖVP hat uns lediglich ein allgemeines Antwortschreiben übermittelt. Die FPÖ, die Grünen, die NEOS und die SPÖ sind auf unsere Forderungspunkte eingegangen und haben uns deren Umsetzungsideen zugesendet“, erläutert Prof. Eva Geiblinger, Vorstandsvorsitzende von TI-AC.

Unten finden Sie den Kompass sowie die Statements der Parteien.

Kontakt für Rückfragen:

Transparency International – Austrian Chapter

Luca Mak LL.M.

Tel.: +43 (0)1 960 760

E-Mail: office@ti-austria.at