Wien, 14.o3.2014: Der Vorstand von Transparency International – Austrian Chapter (TI-AC) gibt bekannt, dass in der Leitung des wissenschaftlichen Beirates des österreichischen Chapters von Transparency International eine Änderung eintritt. Der frühere Präsident des Rechnungshofs Dr. Franz Fiedler beendet nach neun Jahren seine Tätigkeit als Beiratspräsident von TI-AC. Dr. Fiedler hat mit seinem umfassenden Fachwissen und seinen reichen Berufserfahrungen zu öffentlich-rechtlichen und privaten wirtschaftlichen Zusammenhängen den Aufbau des österreichischen Chapters der auf internationaler Ebene bereits längerfristig erfolgreich etablierten NGO von allem Anfang an verdienstvoll mitgetragen. Seine Beiträge zur verbreiteten Sensibilisierung der Thematik Korruptionsbekämpfung im Umfeld der Politik und Wirtschaft waren und sind richtungsweisend.

Auf Vorschlag des TI-AC-Vorstands wird Dr. Fiedler in der Funktion eines Ehrenpräsidenten des Beirates mit der Organisation verbunden bleiben.

Die neue Präsidentin des Beirates von TI-AC ist Mag. Bettina Knötzl. „Seit Jahren bringt sich    Mag. Knötzl auf verdienstvolle Art und Weise in wesentliche TI-AC-Initiativen ein und trägt bedeutende Projekte wie Integritätspakt und Compliance nach innen und öffentlich mit“, sagt Prof. Eva Geiblinger, Vorstandsvorsitzende von TI-AC. Mag. Knötzl ist anerkannte Rechtsexpertin in zahlreichen korruptionsrelevanten Rechtsgebieten und u. a. spezialisiert auf Korruptionsstrafrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Lösung komplexer nationaler und internationaler Wirtschaftsstreitigkeiten.

Mag. Bettina Knötzl zeigt sich zuversichtlich: „Wir kämpfen seit vielen Jahren gegen Korruption und damit für faires Wirtschaften. Der Wirtschaftsstandort Österreich wird gestärkt, wenn sich die besten Produkte durchsetzen und unsachliche Entscheidungsfaktoren keine Bedeutung haben. Wir alle profitieren, wenn wir gemeinsam an einem Strang im Kampf gegen Korruption ziehen.“

 

Kontakt für Rückfragen:
Transparency International – Austrian Chapter
Tel.: +43 (0)1 960 760
E-Mail: office[at]ti-austria.at