Fehlende Lobbying-Regulierungen öffnen europaweit Einfallstore für Korruption

TI veröffentlicht Bericht „Lobbying in Europe: Hidden Influence, Privileged Access“

Willkommen bei Transparency International Österreich

Transparency International (TI) (www.transparency.org) ist auch auf der internationalen Ebene eine gemeinnützige, parteipolitisch unabhängige Bewegung von gleichgesinnten Menschen aus aller Welt, die sich dem globalen Kampf gegen die Korruption verschrieben haben.

 

TI arbeitet mit vielen nationalen und internationalen Organisationen zusammen - einschließlich der Europäischen Union, den Vereinten Nationen, der OECD, der Weltbank, den Regionalen Entwicklungsbanken und der Internationalen Handelskammer (ICC) in Paris. TI stellt auch das Sekretariat der Internationalen Anti-Korruptionskonferenzen (IACC), die alle zwei Jahre unter großer internationaler Beteiligung stattfinden.

Highlights

Jubiläum: 10 Jahre Transparency International in Österreich

Seit 10 Jahren bezieht Transparency International – Austrian Chapter (TI-AC) Stellung gegen Korruption und für mehr Transparenz in Österreich. Dieses Jubiläum beging TI-AC am 9. April 2015 auf Einladung der Stadt Wien, die seit 2011 korporatives Mitglied bei TI-AC ist, mit einem Festakt im Wappensaal des Wiener Rathauses. Weiterlesen

Lobbying in Österreich

Am 3. Dezember 2014 hat Transparency International - Austrian Chapter die Studie "Lobbying in Österreich - Wer vertritt wessen Interessen? Was dürfen wir darüber wissen" vorgestellt.

Weiterlesen

Corruption Perceptions Index 2014

Österreich im Korruptionswahrnehungsindex weiterhin nur Mittelmaß.

Weitere Maßnahmen zur Korruptionsbekämpfung sind nötig:

Weiterlesen

Veranstaltungen

Leider keine Einträge vorhanden!